Startseite
    Das bin ich
    Hintergründe
    Werke des Monats
    Verschenke ein Gedicht
    Bilder
    Meine Werke
    Umweltgedichte
    Sternengedichte
    Naturgedichte
    Kleinigkeiten?
    Liebesgedichte
    Fabeln
    Leseproben
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/joegerlach

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
16.4.06 18:38


Werbung


Persönliches Gedicht

Hallo,
ich kann Dir gerne
ein persönliches Gedicht
zu allen(!) Anlässen verfassen.
Unkostenbeitrag 7,50 €.
Sende mir nähere Infos für Dein
Gedicht auf die email-Adresse:joegerlach@web.de

Ob Hochzeit, Geburt, ein Trauerfall, Umzug, Jobwechsel etc. -
es gibt immer wieder einen Anlass, wo persönliche Worte gerne entgegengenommen, gelesen und in der Erinnerung -verbunden mit dem Ereignis- behalten werden.

Wer aber vor einem leeren Blatt Papier sitzt und es partout nicht beschrieben bekommt, kann sich gerne an mich wenden und mit meiner Hilfe rechnen.

Ich freue mich auf Deine Zusendung!

Joachim Gerlach
5.4.06 23:39


Der olivgrüne Schatten

Ein Roman über die Soldatenzeit, 1984
bislang unveröffentlicht

Beziehen einer kritischen Position zu Selbstverherrlichung, Willkür, Gleichgültigkeit und Verspottung, die überall in Deutschlands Kasernen Tag für Tag zu notieren sind.
Herausstellung der Folgen, die durch solches Fehlverhalten entstehen können.

636 Seiten langes Aufarbeiten meiner Bundeswehrzeit
3.4.06 18:12


Und morgen fang` ich an zu leben

Und morgen fang` ich an zu leben
Gedichte und andere Betrachtungen zum Nachdenken
illustriert

edition fischer
R.G.Fischer Verlag, Frankfurt 1990

Einen Hauch des so unglaublich vielschichtigen und facettenreichen Lebens nur, mehr kann und will dieses Werk nicht ausatmen.
Dennoch beschränkt sich die Auswahl der Texte nicht auf einige wenige Themen und auch nicht darauf, die Dinge aus lediglich einem Blickwinkel zu beleuchten.
Und morgen fang` ich an zu leben - die Chance, Ansichten zu überdenken, vielleicht sogar ganz neue zu gewinnen, und der Appell, den Alltag bewußter anzugehen.


Allein wenn Herzblut
in den Kanälen
Deines Verstandes fließt
und Deine Gedanken
auf den Wellen
der Liebe segeln
spritzt mit der
Gischt der Gefühle
auch hier und da
ein Tropfen Glück auf Dich....
2.4.06 22:42


Zeit der Wölfe

Deutsch-Deutscher Umweltkrimi, 1990
zur Zeit in Überarbeitung für eine Veröffentlichung


Die Einheit Deutschlands - von manchen abgelehnt, von vielen gefeiert.
Bei anderen hingegen war sie Gegenstand kühler Berechnungen.
Zu diesen anderen zählt Siegfried Reichenbach, ehrgeiziger Westunternehmer mittleren Alters.
Er will den neuen Markt im Osten nutzen, um sein in die Diskussion geratenes Produkt verstärkt abzusetzen.
Müllverbrennungsanlagen sind es, die er verkauft.
Um an sein Ziel zu gelangen, braucht er die Unterstützung von Harald Voecklau. -
Auch er ist daran interessiert, auf unsaubere Art enorm viel Geld zu verdienen.
Seine nicht entlarvte Vergangenheit bei der Staatssicherheit hat ihm Verbindungen eingebracht, die er kaltblütig nutzt.

In ihrer Geldgier schrecken die beiden Männer vor nichts zurück.
Ihre Machenschaften bleiben jedoch nicht verborgen.
Auch Wolf Reichenbach, der Bruder von Siegfried, ahnt etwas von seinem kriminellen Treiben.
Er setzt sich daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Dabei trifft er auf Inge Bernecker, ein Opfer der Staatssicherheit und anderer Interessen.
Ihr kommt in den Geschehnissen eine entscheidende Rolle zu.
Ob sie aber mit den auf ihr lastenden Schuldgefühlen fertig wird? Ob man sie für die unter Zwang erfolgte Preisgabe von Informationen an die Stasi zur Rechenschaft ziehen wird?

Von Siegern und Verlierern, vielen Verlierern, wird die Rede sein, aber der größte Verlierer -das kann ohne Spannungsverlust gesagt werden- ist die Umwelt.
Denn der Bau des von der Stadt im Osten geplanten Verbrennungsmonstrums lässt sich nicht verhindern und mit seiner Inbetriebnahme auch nicht der Ausstoß von jährlich -zig Tonnen, zum Teil hochgiftigen Schadstoffen - bei den schon vorhandenen Altlasten ein zum Himmel stinkendes Unrecht.

Doch auch im zwischenmenschlichen Bereich sind ungeheure Altlasten vorhanden, die von dem Wind der Veränderung nicht fortgeweht werden konnten.
Bleibt nur zu hoffen, daß sie weniger dramatisch als in diesem Buch geschildert, abgebaut werden können.
3.4.06 18:27


Bis hierhin und ... weiter

Bis hierhin und ... weiter
Geschenktexte als Gedankensteine
auf dem Weg zu neuen Ufern
illustriert
Eigenverlag, 1998


Die gewohnten Wege zu verlassen
die alten Grenzen hinter sich zu bringen
und zu neuen Ufern aufzubrechen -
dazu möchte dieser Band mit einer ganzen
Anzahl von Texten verleiten und verhelfen

Bis hierhin und ... weiter! -

eine Chance zur Besinnung
eine Chance zur Veränderung
eine Chance zum Gewinn
3.4.06 19:22


Ein Zeichen von dir

Ein Zeichen von dir - Liebesgedichte
Gedichteanthologie, 2004
erschienen im Engelsdorfer Verlag, Leipzig
ISBN 3-938607-25-4


mit zehn Gedichten beteiligt




fern dir

sphären durchziehend
wolkenband zerrissenes
über die nachtschwarze silhouette sich schiebend
dunkler glanz des roten weines
leuchtend in meine zerrissenheit

schweigende zeit
gedanken die auslaufen
getragen von der wärme der nacht
schieben sie sich über den alltag
wie die wolken hin zu fernem horizont

fernblickend
tief in den grund meiner seele
warten bilder die dich unvergessen machen
zerrissen und doch glänzend
eilen diese wolken zu dir
3.4.06 19:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung